MISSION STATEMENT

Die Medien sind in der Bundesrepublik zur “vierten Gewalt” aufgestiegen. Digitale Geschäftsmodelle und ein schwächelnder Anzeigenmarkt haben jedoch insbesondere regionale Medien vor merkliche Herausforderungen gestellt. Budgetkürzungen haben die Korrespondenzarbeit erschwert, während sich gleichzeitig der Fokus der Entscheidungsträger auf die Berliner Republik erhöht hat.

Dadurch ist eine neue Distanz zwischen Politik und Bürgern entstanden – insbesondere jenseits der urbanen Metropolen des Landes. Die Digitalisierung, die diesen Prozess beschleunigt hat, kann jedoch auch die Lösung für die bestehenden Probleme sein.

Mit der Medienrunde sollen Journalistinnen und Journalisten aus der ganzen Republik über digitale Streaming-Formate in regelmäßigen Abständen die Gelegenheit erhalten, mit politischen Entscheidern sowie Fachexperten ins Gespräch zu kommen. Digitale Pressekonferenzen, die Kommunikation in Echtzeit ermöglichen sind eine kostengünstige Alternative zur Korrespondenzarbeit.

Damit möchte die Medienrunde den Journalismus stärker demokratisieren. Lokale Akteure verdienen den Zugang zu Information aus erster Hand, um weiterhin als vertrauenswürdige Multiplikatoren in ihren Gemeinden zu fungieren. Politische Entscheidungen werden schließlich für die gesamte Bundesrepublik getroffen und betreffen alle Bürgerinnen und Bürger.

Die Medienrunde möchte zudem die Glaubwürdigkeit des Journalismus stärken. Aufgrund der benannten Budgetkürzungen sahen sich viele Medienmacher dazu gezwungen auf die Arbeit von Presseagenturen oder Sekundärquellen zuzugreifen. Diese Distanz spüren die Leser. Sie soll wieder schrumpfen, indem qualitative Informationen und die Möglichkeiten für Pressegespräche durch digitale Kanäle zugänglich gemacht werden.

Die Deutschen vertrauen Regionalzeitungen mehr als Online-Nachrichtenquellen oder überregionalen Zeitungen. Dieses Vertrauen muss gepflegt werden indem Informationen mit echtem Nachrichtenwert lokalen Redaktionen aufbereitet und eingeordnet werden.

Die Medienrunde nimmt Redaktionen jenseits der Berliner Speckgürtels in den Blick und bietet direkte Kommunikation unabhängig von der geografischen Distanz.

Wenn Sie jetzt schon Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mailto:info@medienrunde.de.
medienrunde ist ein Projekt von Attention Media Agency.